BannerbildBannerbildBannerbild

Entdecken lassen

Ausprobieren dürfen

Selber machen

Slogan

Unsere

Stellenangebote

Finden Sie hier.

 

BERLIN - Pädagogische Fachberatung (m/w/d)

Allgemeines:
Fachberatung/pädagogische Qualitätsentwicklung (m/w/d)

 

 

Kita

Über die Kita/den Träger

Bik e.V. betreibt 19 Kindertagesstätten (9 in Berlin, 7 in Brandenburg, 3 in Chemnitz) und ein Familienzentrum in Berlin. Als Fachberatung unterstützen Sie unsere 9 Kitas in Berlin in der Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms und beraten die pädagogischen Fachkräfte vor Ort zu verschiedensten Fragen aus Betreuung, Erziehung und Bildung mit Blick auf die Bedarfe der Praxis. Ihre Aufgabe ist es, die Qualität der Einrichtungen und des Trägers zu sichern und weiterzuentwickeln.

 

Entdecken lassen – Ausprobieren dürfen – Selber machen, zeichnen die 30-jährige pädagogische Arbeit unseres freien Trägers bik e.V. aus. Wir erkennen an, dass jedes Kind anders ist als andere und fördern die individuellen Kompetenzen eines jeden Kindes. In den Kitas verfolgen wir einen entwicklungszentrierten, kindorientierten Ansatz den Sie maßgeblich mit prägen.

 

Anforderungen:
  • pädagogischen Hochschulabschluss z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Elementarpädagogik, Sozialpädagogik mit einschlägiger mehrjähriger Erfahrung im Bereich der Elementarpädagogik oder vergleichbar
  • Zusatzqualifikationen z.B. Kinderschutz, Qualitätsentwicklung, Erwachsenenbildung, Mediation
  • starke eigenverantwortliche, organisierte und selbstständige Arbeitsweise
  • innovative Impulse zur Umsetzung pädagogischer Konzepte, Rechtsgrundlagen und trägerinterner Richtlinien
  • Kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Planung, Organisation und Koordination von Arbeits- und Fach-Prozessen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Leitungen und Teams in pädagogischen Prozessen und bei der Weiterentwicklung der Einrichtungskultur
  • Begleitung bei der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit der Einrichtungskonzeption
  • Qualifizierung und Weiterentwicklung der pädagogischen Praxis u.a. durch Hospitationen sowie Planung und Durchführung spezifischer Fortbildungsangebote
  • Begleitung und Reflexion von Team,- Personal- und Organisationsentwicklungsprozessen der Kitas und des Trägers
  • Konfliktberatung und Begleitung von Beschwerdeprozessen
  • Unterstützung bei der internen und externen Evaluation
  • Mitwirkung bei trägerinternen und –übergreifenden Fachgremien
Leistungen:
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ( Teilzeit / Vollzeit)
  • Wertschätzender Träger und tarifliche Bezahlung analog des TVL
  • Jahressonderzahlung, 30 Tage Jahresurlaub, betriebliche Altersvorsorge
  • Eine individuelle Einarbeitung und flexible Arbeitszeitgestaltung Zusammenarbeit mit einem kompetenten Fachberatungsteam auch überregional
  • eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem innovativen und lebendigen Umfeld
  • gezielte berufliche Weiterentwicklung und Fortbildungen
Bewerbungsunterlagen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe des frühestmöglichen Einstiegsdatums, Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Stundenumfangs bis 31.10.2020

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an unter Angabe der ID 01-20-02. Weitere Informationen zum Träger finden Sie unter www.bik-ev.de

 

PDF DOWNLOAD

Kontakt:
Berliner Institut für Kleinkindpädagogik und familienbegleitende Kinderbetreuung e.V.
Rungestraße 19
10179 Berlin

Telefon (030 ) 2790227
Telefax (030 ) 2786565

E-Mail E-Mail:
www.bik-ev.de

Mehr über Berliner Institut für Kleinkindpädagogik und familienbegleitende Kinderbetreuung e.V. [hier].



Aktuelles

aus dem Berliner Institut für Kleinkindpädagogik