BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Entdecken lassen

Ausprobieren dürfen

Selber machen

Slogan

 

Berlin Elterninformation: Lockdown, Notbetreuung, Elternbeiträge

01. 02. 2021

Notbetreuung in Kita´s

Ab Montag, 25. Januar 2021, sind die Berliner Kitas und Kindertagespflegestellen geschlossen und stellen auf einen Notbetrieb um. Die Notbetreuung kann ab dann in Anspruch genommen werden, wenn ein außerordentlich dringlicher Betreuungsbedarf vorliegt, bspw., weil keine andere Möglichkeit der Kinderbetreuung besteht. Die Tätigkeit in einem als systemrelevant anerkannten Berufsfeld allein ist für den Zugang zur Notbetreuung nicht ausreichend. Die Regelung gilt vorerst bis zum 14. Februar 2021

 

Anspruch auf Notbetreuung und Systemrelevanz.

 

Downloads: Antrag auf Notbetreuung ; Liste der systemrelevanten Aufgabenbereiche (KRITIS-Liste)

 

Elternbeiträge

Februar 2021

Laut dem 26. Trägerschreiben wird empfohlen: Eltern, deren Kinder weniger als 10 Tage die Kita besuchen, von den Elternbeiträge zu befreien.

Dieser Empfehlung werden wir folgen. Da wir Sie bereits im Elternschreiben Januar darum gebeten haben immer am Donnerstag der Vorwoche ihren Bedarf für die kommende Woche anzuzeigen, würden wir auf der Grundlage der am 19.02. durch die Kitaleitung gemeldeten Zahlen, den Einzug der Elternbeiträge in der letzten Februarwoche einziehen.

 

Gleiches gilt für die zusätzlichen Versorgungsleistungen (ZVL). Sollten Sie die Betreuung für Ihr Kind nur an einzelnen Tagen bzw. soweit reduziert in Anspruch genommen haben, dass nur eine zusätzliche Mahlzeit eingenommen wurde, kann der Betrag für ZVL halbiert werden. Eine entsprechende Meldung erhalten wir ebenfalls durch die Leitungen.

 

mehr Informationen

 

Januar 2021

Wie Sie sicher festgestellt haben, haben wir den Elternbeitrag für den Monat Januar 2021 noch nicht eingezogen. Wir werden für den Monat Januar – analog der Regelung im Frühjahr – den Beitrag nur bei den Eltern einziehen, die die Notbetreuung bis einschließlich 20.01.2021 in Anspruch genommen haben.

 

Die Buchhaltung erhält die entsprechende Meldung durch die Kitas am 20.01. und wird die Einzüge der Elternbeiträge zum 25.01.2021 vorbereiten.

 

Gleiches gilt für die zusätzlichen Versorgungsleistungen (ZVL). Sollten Sie die Betreuung für Ihr Kind nur an einzelnen Tagen bzw. soweit reduziert in Anspruch genommen haben, dass nur eine zusätzliche Mahlzeit eingenommen wurde, kann der Betrag für ZVL halbiert werden. Eine entsprechende Meldung erhalten wir ebenfalls durch die Leitungen.

 

mehr Informationen