BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Entdecken lassen

Ausprobieren dürfen

Selber machen

Slogan

Sprach-Kitas retten

Erinnerung: Nachweis Masernschutzimpfung bis 31.07.2022

30. 11. 2021

Liebe Familien, liebe Kolleg*innen,

wir erinnern an die Impfpflicht lt. IfSG gegen Masern für alle Kinder und Beschäftigten in unseren Einrichtungen:

  • Alle, die am 1. März 2020 bereits in den betroffenen Einrichtungen betreut werden oder tätig sind, müssen den Nachweis bis zum 31. Juli 2022 vorlegen.
  • Das Gesetz sieht außerdem vor, dass alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr beim Eintritt in den Kindergarten Masern-Impfungen vorweisen müssen.

  • Gleiches gilt für Personen, die in den Kitas tätig sind.

  • Der Nachweis kann durch den Impfausweis, das gelbe Kinderuntersuchungsheft oder – insbesondere bei bereits erlittener Krankheit – ein ärztliches Attest erbracht werden. Ebenfalls möglich ist die Bestätigung einer zuvor besuchten Einrichtung, dass ein entsprechender Nachweis bereits dort vorgelegen hat.

  • Wer keinen Nachweis vorlegt, darf weder in den betroffenen Einrichtungen betreut, noch in diesen tätig werden. Eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt erfolgt durch die Kitaleitung.

 

Viele Grüße Ihre bik Kita-Teams aus Berlin, Brandenburg und Sachsen

 

update vom 14.12.21

 

Aktuelles

aus dem Berliner Institut für Kleinkindpädagogik